de_DE

Translate all Language||Translate- 中文首页||Translate- ES

Die Forschungsplattform APP Adroide


Urhebersiegel PriorMart

Forschungsplattform Beschreibung

Es handelt sich bei diesem Projekt um eine neue Art der Forschung und einem noch nie dagewesenen weltweiten Projekt.


Dieses Projekt ist mehr als nur ein Projekt, schon im Jahr 825 gab es ein Ähnliches Projekt mit herausragenden Ergebnissen.

Es nannte sich Haus der Weisheit in Bagdad.


Im Haus der Weisheit arbeiteten zeitweise rund 90 Menschen an wissenschaftlichen Übersetzungen, vor allem aus dem Griechischen, aber auch aus dem Aramäischen und Persischen in die arabische Sprache. Al-Ma’mūn schickte dafür einen Gelehrten seines Hofs nach Byzanz und bat den Kaiser,

ihm mathematische Werke (u. a. die des Euklid) zu übergeben.


Stellen Sie sich mal vor zu dieser Zeit hätte es die Infrastruktur des Internet schon gegeben, zu was wären diese Menschen in der Lage gewesen?


Heute gibt es diese enormen Möglichkeiten,

mit denen es möglich ist alles Wissen an einem Zentralen Punkt zu speichern, man könnte diese Plattform auch als Haus der Weisheit des Internet bezeichnen.

Das enorme Potenzial, dass diese Plattform bietet, ist mit Worten nicht zu beschreiben und ist eine enorme Bereicherung für die gesamte Menschheit.


Diese Plattform verbindet Wissenschaftler, Forscher und Erfinder in einer Form, die es weltweit noch nicht gegeben hat.

Beschreibung des Projektes.


Diese Plattform arbeitet nicht wie die meisten Plattformen, ausschließlich an einem Projekt, sondern greift mehrere weltweit betreffende Probleme auf. Hierzu zählen zum Beispiel:

1. Der Coronavirus

2. Der Klimawandel

3. Die Finanzkrisen

4. Die Bildung

5. Das Aussterben der Bienen

6. Das Universum

und viele weitere. Ein Zentraler sammel Punkt für alle Forschungsbereiche der derzeitigen Forschung und wissenschaftlichen Themen. Alle Informationen werden an einem Punkt abrufbar sein und sorgen dadurch für schnellere Ergebnisse auf internationaler Ebene. Probleme werden durch Bürger aufgezeigt, die durch die Crisis-Managment-Plattform gesammelt werden.

Daraus entsteht ein Pool, aus Herausforderungen und Informationen für die Forscher, Wissenschaftler oder Erfinder, mit denen sie effizient arbeiten können.


Zudem können Wissenschaftliche Organisationen und Forschungseinrichtungen auf eine Datenbank mit Patenten und Gebrauchsmustern zugreifen und diese bei Bedarf erwerben.


Die Daten, die entscheidend für Forschung sind, werden International zusammengestellt und stehen allen Forschern, Wissenschaftlern und Erfindern dieser Plattform zur Verfügung. Dies ist aber nicht nur ein Internationales wissenschaftliches Projekt, sondern beinhaltet gleichermaßen ein soziologisches Projekt. Es ist ein dreifaches wissenschaftliches Projekt, welches eine große Zukunft hat. Stellen Sie sich selbst die Frage, was Sie für Fortschritte wir in allen Bereichen der Forschung machen können, wenn mit einmal statt 200 Wissenschaftlern 50000 Wissenschaftler, Forscher und Erfinder zusammen an den Projekten forschen. Mit einem unglaublichen Wissensspektrum und Ideen Thum gebündelt auf einer Plattform zum Wohle aller Menschen.


Die Planung und organisatorischen Maßnahmen, ergeben sich aus dem Verbund internationaler Wissenschaftler, Forscher und Erfindern. Diese Organisieren mithilfe dieser Plattform Virtuelle Meetings um gemeinsam zu Forschen.


Daten werden durch einen Experten Team analysiert und in der Plattform eingebunden, sodass jeder auf dieser Plattform immer und jederzeit auf den neusten Stand der aktuellen Forschung ist.


Die Nutzer dieser Plattform haben zudem die Möglichkeit eine bestimmte Seite zum Beispiel eines Forschungsinstitutes unserem Team vorzuschlagen und nach einer Prüfung durch ein Team und der Absprache mit dem Betreiber der Seite wird diese Intrigiert, zudem können Forschungseinrichtungen Ihre Seite mit einbinden lassen, sodass alle auf der Plattform befindlichen Nutzer die Informationen der Seite sehen können.


Das Gute an dieser Plattform ist das die Nutzer sich selbst Organisieren, Meetings planen können und sich jederzeit austauschen können.


Gleichzeitig haben Nutzer die Möglichkeit Ihre Entdeckungen international mit allen Nutzern der Plattform zu veröffentlichen.


Wer steht eigentlich hinter dieser ganzen Aktion?


Mein Name ist Michael Rhein, ich leitete die Patentverwertung TIZ-NORD Wilhelmshaven Technisches Innovations Zentrum für Forschung und Patentverwertung. Als die Pandemie losging, überlegte ich welche Möglichkeiten es gibt, um schnellstmöglich diese Krise zu bewältigen. So suchte ich am Anfang alleine nach Lösungen bis ich bemerkte, dass genau hier drin die Lösung zu finden ist. Aufgrund dessen überlegte ich wie ich es schaffen könnte, so viele Menschen wie möglich zusammenzubringen um eine Lösung gemeinsam zu finden. Hierbei war mir aber von Anfang an klar, dass dies nur mit Experten auf dem Gebieten der Wissenschaften, der Forschung und mit den daraus resultierenden Erfindungen oder medizinischen Mitteln der Erfinder möglich sein würde und so entwickelte ich das Projekt der Forschungsplattform. Mir war bewusst das dies mich vor enormen Herausforderungen stellen würde und wird, doch diese werde ich gemeinsam mit allen zusammen bewältigen können.


Wie ist es mit den Rechten?


Ich habe lange überlegt wie man den rechtlichen Teil dieser Plattform Organisieren könnte. Jetzt habe ich auch hierzu eine Lösung gefunden. Alle die sich auf dieser Plattform Registrieren, Willigen einfach ein, dass die Rechte an den auf der Forschungsplattform gemachten Forschungsergebnisse, Erfindungen zum Wohle der Menschheit, auf alle auf der Plattform registrierten Nutzer die an der Erstellung dieser Erfindung, Lösung oder den Forschungsergebnissen gleichmäßig verteilt werden. Dies ist eine optimale Lösung um gemeinsam zu Forschen. Zur Umsetzung dieser Regelung Akzeptieren die Nutzer die AGBs der Plattform, in denen alle rechtlichen Punkte festgelegt sind.


Wie sieht es Finanziell aus? Wer Finanziert das ganze?


Es geht bei dieser Plattform nicht darum, den größtmöglichen Gewinn zu erzielen, vielmehr geht es darum gemeinsam Dinge zu entwickeln die eine solche Situation wie Coovid-19 vermeiden können oder zumindest eine schnelle Lösung dafür herbeiführen können. Ich versuche über politische Wege von den Regierungen aus den die Wissenschaftler, Erfinder und Forscher stammen finanzielle Fördermittel zu erhalten, diese werden dann an die jeweiligen Forschungsinstitute, Wissenschaftler, Forscher und Erfinder aufgeteilt, hierzu werde ich ein Finanz Team zusammenstellen. Wir sind alle Menschen, wir Leben alle auf diesen Planeten, lassen Sie uns gemeinsam Technologien und Möglichkeiten entwickeln, die wir uns heute eventuell noch nicht einmal vorstellen können.


Diese Plattform lebt wie wir alle, von stetiger Veränderung und Anpassung. Gemeinsam entwickelt sich diese Plattform durch uns alle.

Und so werden wir Teil dieser Plattform.

Description of the project.

This project is a new kind of research and an unprecedented worldwide project.

Description of the project.


This project is a new type of research and an unprecedented global project.
This project is more than just a project, already in the year 825 there was a similar project with outstanding results.
It was called The House of Wisdom in Baghdad.
In the House of Wisdom, about 90 people worked at times on scientific translations, mainly from Greek, but also from Aramaic and Persian into the Arabic language. For this purpose, Al-Ma’men sent a scholar of his court to Byzantium and asked the emperor to
mathematical works (including those of Euclid).
Imagine at that time the infrastructure of the Internet already existed, what would these people have been able to do?
Today, there are these enormous possibilities for
with which it is possible to store all knowledge at a central point, one could also call this platform the House of Wisdom of the Internet.
The enormous potential that this platform offers cannot be described in words and is an enormous enrichment for the whole of humanity.


description

This project is a new kind of research and an unprecedented worldwide project.



This platform connects scientists, researchers and inventors in a form that has never existed worldwide Has.


The data, which is crucial for research, is compiled internationally and is available to all researchers, scientists and inventors of this platform. However, this is not just an international scientific project, it also includes a sociological project. It is a triple scientific project that has a great future. Ask yourself the question of what progress we can make in all areas of research if, instead of 200 scientists, 50,000 scientists, researchers and inventors research the projects together. With an incredible range of knowledge and ideas Thum bundled on a platform for the benefit of all people.


The planning and organizational measures result from the association of international scientists, researchers and inventors. Using this platform, they organize virtual meetings to conduct research together.


Data is analyzed by an expert team and integrated into the platform, so that everyone on this platform is always up to date with the latest research.


The users of this platform also have the opportunity to suggest a specific page, for example a research institute, to our team and after an examination by a team and consultation with the operator of the site, the site is intrigued, and research institutions can have your page integrated so that everyone on the Platform users can see the information on the page.


The good thing about this platform is that users can organize themselves, plan meetings and exchange ideas at any time.


At the same time, users have the opportunity to publish their discoveries internationally with all users of the platform.


Who is actually behind this whole campaign?


My name is Michael Rhein, I managed the patent exploitation TIZ-NORD Wilhelmshaven Technical Innovation Center for Research and Patent Exploitation. When the pandemic started, I thought about the options for dealing with this crisis as quickly as possible. So in the beginning I looked for solutions on my own until I noticed that the solution can be found right here. Because of this, I thought about how I could bring as many people as possible together to find a solution together. However, it was clear to me from the start that this would only be possible with experts in the fields of science, research and the inventions or medical means of the inventors resulting therefrom and so I developed the project of the research platform. I was aware that this would and will present me with enormous challenges, but I will be able to master these together with everyone.


What about the rights?


I have long considered how to organize the legal part of this platform. Now I have found a solution for this too. All those who register on this platform simply agree that the rights to the research results made on the research platform, inventions for the benefit of mankind, to all users registered on the platform who are involved in the creation of this invention, solution or the research results are evenly distributed . This is an optimal solution for doing research together. To implement this regulation, users accept the general terms and conditions of the platform, in which all legal points are defined.


What does it look like financially? Who finances the whole thing?


This platform is not about making the greatest possible profit, rather it is about developing things together that can avoid such a situation as Coovid-19 or at least bring about a quick solution. I try to get funding from the governments from which the scientists, inventors and researchers come by political means, which are then distributed to the respective research institutes, scientists, researchers and inventors, for this I will put together a finance team. We are all human beings, we all live on this planet, let’s develop technologies and opportunities together that we may not even be able to imagine today.


Like all of us, this platform lives from constant change and adaptation. Together we develop this platform.

And so we become part of this platform.

1. Germany___________2. Englisch

 

1.Germany 2.Englisch
Mit dem im Video präsentierten Team,wollen wir die Daten auf diese Plattform integrieren,sodass dem Wissenschaftler, Forscher und Erfinder dieser Forschungsplattformimmer die aktuellsten Daten zur Verfügung stehen.

GEMEINSAM GEGEN COVID-19

Mit Digitaler Forschung

Wir verbinden Wissenschaftler, Erfinder und Forscher, um gemeinsam an Lösungen zur Lage des Covid-19 Virus und einem Heilmittel zu forschen.

ANMELDUNG ERFINDER, ORGANISATIONEN ODER FORSCHUNGSEINRICHTUNGEN

Forschen Sie an Lösungen zu Covid-19 mit Forschern, Wissenschaftlern und Erfindern aus aller Welt

ANMELDUNG FORSCHER

Digitale Forschung mit Video Konferenz

ANMELDUNG WISSENSCHAFTLER

Alle Informationen zu dem Coronavirus auf einer Plattform, dies ermöglicht schnelleres Arbeiten, ohne lange nach den Informationen suchen zu müssen

INFEKTIONEN WELTWEIT

DIE INFORMATIONEN WERDEN EINMAL TÄGLICH AKTUALISIERT.

INFIZIERT

GEHEILT

GESTORBEN

INFEKTIONEN DEUTSCHLAND

DIE INFORMATIONEN WERDEN EINMAL TÄGLICH AKTUALISIERT.

INFIZIERT

GEHEILT

GESTORBEN

Hauptaufgabe wird es sein ein Heilmittel zu finden.

Die untenstehenden Forschungsbereiche sind von Größter wichtigkeit.

Heilmittel für Covid-19

Alle bereits gemachten Erkenntnisse und Entdeckungen, im System Veröffentlichen, sodass weitere Wissenschaftler, Erfinder oder Forscher diese einsehen können. Das führt zu schnelleren Ergebnissen.

 

Test für noch nicht Identifizerte Viren.

Ansätze und Lösungsvorschläge werden hierzu dringend benötigt. Lassen Sie uns gemeinsam einen Test entwickeln der auch Viren die Mutiert sind erkennen kann.

 

Verbesserungen im Bereich der derzeitig Zwischenmenschlichen Lage

Gerade die Sozialen Kontakte leiden an der derzeitigen Situation. Hierzu benötigen wir Innovative Möglichkeiten, um die Lage zu verbessern und erträglicher zu machen. Auch im Medizinischen Bereich benötigen wir Innovative Möglichkeiten. Eine Liste der benötigten Innovationen wird schon bald verfügbar sein.

Die Neusten Beiträge

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

  • Forschung via Virtueller Realität und Robotic

 

GeoHealth Centre

           Nützliche Infos

GeoHealthDASHBORDS COVID-19

Diese Plattform eignet sich Perfekt für Forscher, Wissenschaftler und Erfinder, die derzeit in Quarantäne sind.

Aber auch für große und kleine Forschungeinrichtungen, Unternehmen die in der Forschung tätig sind und Erfindern.

CONNECT WITH US

Contact us

        Kontaktiere uns

Wählen Sie das zu Ihnen passende Element aus.